STM32F103 ARM Development Board
SKU SER00432 Bewertungen Hersteller Sonstige
10 auf Lager
9,95 €

Endpreis*, zzgl. Versand

Beschreibung

This board is low cost Minimum System Development Board for ARM Microcontroller STM32F103C8T6. Board i suitable for learners that want to learn STM32 microcontroller with ARM Coretex-M3 32-bit core.

Features

  • On-board Mini USB interface, you can give the board power supply and USB communication.
  • On-board test indicator LED
  • On-board reset button and power indicator LED
  • On-board 100ma 3.3V Regulator
  • All GPIO are led out and the names of the pins are marked
  • After soldering the headers, you can directly plug the board onto the breadboard

Technica Specifications

  • CPU Part Number: STM32F103C8T6
  • Core: ARM 32 Cortex-M3 CPU.
  • Debug mode: SWD (can be programmed with ST-LINK V2)
  • CPU Internal Maximum Clock : 72MHz
  • External Clock Source: 8MHz crystal
  • 64K flash memory, 20K SRAM
  • 2.0-3.6V power, I/O
  • Reset(POR/PDR)
  • Size:5.3cm x 2.2cm

Documents and Downloads

Package Includes

  • 1 STM32 ARM Minimum System Development Board STM32F103C8T6
  • 1x 40 Pin header array

Frage zum Produkt


Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

5 von 5 Der perfekte Einstieg in die STM32-Welt

Das STM32F103 ARM Development Board ist der perfekte Einstieg in die STM32-Welt!
Ausgestattet mit dem Allernotwendigsten, läßt es viel Freiraum für die Entwicklung eigener Projekte.
Für die Inbetriebnahme habe ich folgende Anwendungen/Quellen istalliert:

1) wine ... für den flasher
2) Flash loader demonstrator
3) sudo apt-get install gcc-arm-none-eabi

Demo Code für das Board ist zu finden unter: https://github.com/toxygen/mlab-chibios
Anpassungen für das Board von Semaf sind allerdings nötig.

Die LED ist an Port PC13 angeschlossen, dies muss in ../boards/MLAB_STM32F10xRxT01A_SPI/board.h
geändert werden:

...
#define GPIOC_LED1 13 /* LED an PC13, Semaf Board */
...
//#define VAL_GPIOCCRH 0x888BBBBB /* PC15...PC8 */
#define VAL_GPIOCCRH 0x445BBBBB /* PC15...PC8 Anpassung Semaf Board */
...

und im main.c:
...
//palClearPad(GPIOB, GPIOB_LED1);
palClearPad(GPIOC, GPIOC_LED1); /* semaf */
chThdSleepMilliseconds(500);
//palSetPad(GPIOB, GPIOB_LED1);
palSetPad(GPIOC, GPIOC_LED1); /* semaf */
chThdSleepMilliseconds(500);
...

Um das Board zu flashen, kann der ST-eigene Flasher Flash Loader Demo.exe unter Wine problemlos verwendet werden.
Hierfür muss aber ein Link für die COM1 eingerichtet werden -> ln -s /dev/ttyUSB0 ~/.wine/dosdevices/com1

Zum flashen wird auch noch ein USB/Serial Adapter benötigt (z.B.: von Semaf: CP2102 USB to SERIAL Converter Micro USB).

Folgende Verbindungen zum USART1 des STM32 sind nötig:

USB/Serial STM Min System Dev Board
+5V 5V, P4-PIN3
GND G, P4-PIN2
TXD A10, P4-PIN14
RXD A9, P4-PIN15

Der obere Jumper BOOT0 muss auf die Position 1 und der Reset-Button gedrückt werden.
Damit ist das Board bereit geflashed zu werden.
Nach dem Flashen, den Jumper wieder auf Position 0 setzen und nach einem Reset sollte die grüne LED nun blinken!

Viel Spaß beim Experimentiern!

Link zum STM32F103-led-blinking Video: https://app.box.com/s/2qz5qub25pcau00dcvlqr3gxf3d668xn
Link zum STM32F103-led-blinking Binary: https://app.box.com/s/5eg0xe3yhvvx867hmu3fraofz9a21b8o
Link zum STM32F103-serialshell Binary: https://app.box.com/s/3ywb571ttm090q22fg5a9oqz39vrdl0c
Link zur Schaltung: https://app.box.com/s/6jdzvq98mo9a2u6i624988nxevrh3sc5
Hinweis für UART2 (für serialshell Demo): TXD ... A3, RXD ... A2

., 13.05.2017

Kunden kauften dazu folgende Produkte